Anleitung zur PDF-Erstellung

  • Dateiinhalt
  • Dateigröße

Dateiinhalt

Können alle Kapitel in einzelnen Dateien hochgeladen werden?

Nein, der Buchinhalt muss als Gesamt-PDF erstellt werden. Wenn Inhaltsseiten oder die Kapitel als einzelne PDF-Dateien angelegt wurden, dann müssen die einzelnen Dateien vorher zusammengefügt werden. Hierzu empfehlen wir das kostenlose Programm PDFsam.

Wie muss die Datei von Word in PDF konvertiert werden?

Der Export von Word in PDF sollte nicht mit der Exportfunktion von Word vorgenommen werden, sondern mit einem externen PDF-Converter. Die in Word enthaltene Exportfunktion führt leider immer wieder zu Fehlern in der Datei und erzeugt teilweise PDFs, die unsere Druckereien nicht öffnen können.

Maximale Dateigröße

Ihre PDF darf maximal 250 MB groß sein.

  • Zielformat
  • Beschnitt
  • Seitenrand
  • Textsatz

Zielformat

Was ist das Zielformat?

Das Zielformat entspricht dem Realformat des Buches (A4, A5, A6 etc.) plus 3 mm Beschnitt. Beschnitt bzw. Beschnittrand meint einen Rand, der jeder Seite des Dokuments hinzugefügt wird. Diese 3 mm werden nach dem Druck vom Drucker in Handarbeit abgeschnitten, damit alle Seiten im Buchblock gerade sind. Inklusive Beschnitt hat die Datei also ein Zielformat, das in der Breite und Höhe 6 mm größer ist als das Realformat. Eine Liste des Zielformate je Realformat kann hier heruntergeladen werden.

Muss die Datei im Zielformat angelegt werden?

Wir empfehlen, die Inhaltsdatei bereits im Zielformat bei uns hochzuladen. Sollte sie im Realformat eingeliefert werden, vergrößern wir alle Seiten um 6 mm. Dies hat den Nachteil, dass Elemente, die sehr nah am Rand stehen gegebenenfalls abgeschnitten werden. Das Realformat des Buches kann nach dem Upload auf unserer Seite geändert werden. Durch die Skalierung kann es allerdings zu Verzerrungen oder der Verkleinerung der Schrift kommen - die Vorschau sollte daher sehr sorgfältig geprüft werden.

Wie wird das Zielformat im Textbearbeitungsprogramm eingestellt?

Wir haben eine Anleitung erstellt, die erklärt, wie das Zielformat in Word, Indesign oder OpenOffice eingestellt wird. Darüber hinaus kann für die Erstellung der Buchdatei einfach eine unserer Vorlagen genutzt werden - diese sind bereits im Zielformat angelegt:

Beschnitt

Wie wird der Beschnittrand für Elemente angelegt, die bis zum Rand der Seite gedruckt werden sollen?

Der Beschnittrand für vollfarbige Flächen und Bilder, die bis zum Seitenrand gedruckt werden sollen, darf niemals weiß sein. Da im Beschnitt per Hand gearbeitet wird, kann es sein, dass statt der 3 mm nur 2mm beschnitten werden. Wenn ein Element einen weißen Rand hat, so würde 1 mm dieses weißen Randes zurückbleiben und das Bild nicht bis zum Rand der Seite reichen. Diese so genannten "weißen Blitzer" lassen sich vermeiden, indem farbige Elemente in der entsprechenden Farbe um 3 mm vergrößert werden oder um 3 mm über das Zielformat hinaus gerückt werden.

Wie kann sichergestellt werden, dass kein Element im Beschnitt versehentlich abgeschnitten wird?

Wir zeigen den Beschnittrand für jede Datei nach dem Upload in der Vorschau als abgedunkelten Rand an. Alle Elemente, die in diesen Bereich hinein ragen, können im Beschnitt gegebenenfalls abgeschnitten werden. Sofern Elemente zu nah am Rand positioniert sind, sollte der Seitenrand der Datei vergrößert oder das Zielformat angepasst werden. Sofern unsere Empfehlungen zu Seitenrand und Zielformat beherzigt werden, sollten keine Elemente in den Beschnitt hinein ragen.

Seitenrand

Warum sollte ein Seitenrand gesetzt werden?

Texte und Bilder, die zu nah am Rand stehen, könnten in der Produktion abgeschnitten werden. Darüber hinaus sind Bücher mit einem angemessenen Rand besser zu lesen.

Welche Breite wird für den Seitenrand empfohlen?

Wir empfehlen einen Seitenrand von 2 – 2,5 cm.

Wie wird der Seitenrand im Textbearbeitungsprogramm eingestellt?

In unseren Formatierungsanleitungen erklären wir Ihnen, wie Sie das Zielformat und die Seitenränder in Microsoft Word, OpenOffice oder Indesign einstellen:
  • Formatierungshilfe für MS Word
  • Formatierungshilfe für OpenOffice
  • Formatierungshilfe für Indesign

Textsatz

Welche Vorgaben gibt es für den Textsatz zu beachten?

Der Inhaltsblock sollte keine abgeschnittenen Textelemente und keinen überlappenden Text beinhalten. Die Datei ist trotzdem druckbar, wird aber unter Umständen nicht von allen Vertriebspartnern ins Programm genommen.

  • Mindestseiten
  • Nummerierung
  • Leere Seiten
  • Pflichtseiten
  • Barcode

Mindestseiten

Wie viele Seiten muss ein Buch haben, um produzierbar zu sein?

Je nach Kombination von Bindung, Papier und Seitenzahl wird eine gewisse Mindestseitenzahl benötigt, damit das Buch gebunden werden kann. Diese werden in unserer Produktliste zusammengefasst:

Gibt es weitere Vorgaben zur Seitenanzahl?

Die Zahl der Inhaltsseiten immer durch 4 teilbar sein. Sollte Ihre Datei zu wenige Seiten haben, füllen wir das Buch immer um die nötige Anzahl mit leeren, weißen Seiten auf. Diese eingefügten Leerseiten werden auch in der Vorschau angezeigt.

Können die Umschlagsinnenseiten bedruckt werden?

Die inneren Umschlagseiten des Covers (sogenannte U2 und U3) sowie das Vorsatzpapier bei Büchern mit Hardcover-Bindung sind nicht bedruckbar. Diese Seiten werden automatisch von uns als Leerseiten angelegt. Wir zeigen dies ebenfalls in der Vorschau an. Beim Erstellen der PDF muss also berücksichtigt werden, dass die erste Seite der Datei immer rechts gedruckt wird.

Seitennummerierung

Müssen die Seiten eines Buches durchnummeriert sein?

Wir empfehlen dringend, die Seiten des Buches chronologisch durchzunummerieren. Die Seitennummerierung dient wesentlich der Orientierung des Lesers. Ohne eine chronologische Nummerierung können wir nicht garantieren, dass alle Vertriebspartner das Buch vertreiben.

Kann auf einzelnen Seiten auf die Seitenzahl verzichtet werden?

Die Seitenzahl muss nicht zwingend auf alle Seiten aufgedruckt werden. Die nicht nummerierten Seiten müssen dennoch mitgezählt werden. Wenn also beispielsweise auf den Seiten 10 und 11 keine Seitenzahl aufgedruckt wird, so muss die zwölfte Seite dennoch mit der Seitenzahl 12 und nicht mit der Seitenzahl 10 versehen werden.

Mit welcher Seite beginnt die Seitenzählung?

Die Seitenzählung beginnt mit der ersten Seite des PDFs - diese ist zumeist die Titelei. Die Nummerierung der Seiten kann mit einer höheren Seitenzahl beginnen. Sollen also beispielsweise die Seiten 1-3 nicht nummeriert werden, weil das erste Kapitel erst auf Seite 4 beginnt, so ist die erste aufgedruckte Seitenzahl in dem Dokument die “4” auf der ersten Kapitelseite.

Können römische Zahlen für die Seitennummerierung verwendet werden?

Die Verwendung von römischen Zahlen für die Seitennummerierung ist möglich. Auch eine Kombination aus römischen Zahlen und arabischen Zahlen ist möglich - hierbei sollte jedoch jederzeit die Chronologie gewahrt werden: I, II, III, 4, 5, 6

Leere Seiten

Kann ein Notizbuch mit leeren Seiten hochgeladen und gedruckt werden?

Der Druck von Notizbüchern mit leeren Seiten ist kein Problem. Soll ein Notizbuch mit ISBN veröffentlicht werden, so können wir allerdings nicht garantieren, dass dieses bei allen Vertriebspartnern vertrieben wird. Um sicherzugehen, dass alle Partner das Buch akzeptieren, empfehlen wir, die Seiten mit Leerzeilen, Seitenzahlen oder anderen Markierungen zu versehen, sodass deutlich wird, dass die Seite beabsichtigt leer ist.

Können Bücher einseitig, im Simplex-Modus, gedruckt werden?

Wenn die Datei einseitig gedruckt werden soll, muss jede zweite Seite im Dokument als leere Seite angelegt werden. Einseitig angelegte Dokumente können allerdings gegebenenfalls nicht bei allen Partnern vertrieben werden.

Pflichtseiten

Gibt es Seiten, die ein Buch zwingend enthalten muss?

Das Buch muss ein Impressum enthalten, das den Namen des Autors sowie dessen volle Adresse enthält. Zusätzlich sollten die ISBN sowie die für den Druck verantwortliche Firma aufgeführt werden. Unser Musterimpressum:

Barcode

Erhalten die Bücher bei epubli einen Barcode im Inhaltsteil?

Um in der Produktion Umschlag und Inhalt einander zuordnen zu können, wird auf der letzten Inhaltsseite rechts unten unser Druckbarcode abgedruckt. Auf diesen können wir nicht verzichten. Er ist für die Produktion zwingend notwendig, damit der Buchblock dem richtigen Cover zugeordnet werden kann.

An welcher Stelle wird der Barcode hinzugefügt?

Der Barcode wird auf der letzten geraden Seite eines durch 4 teilbaren Buchblocks rechts unten positioniert. Wenn die Anzahl der Seiten der Inhaltsdatei durch 4 teilbar ist, so sollte der Barcode bei der Bucherstellung berücksichtigt werden, damit es nicht zu Überlappungen kommt. Wenn ein Buch hingegen eine ungerade Seitenanzahl hat, fügen wir die letzten Seiten ohnehin als Leerseiten hinzu. Auf der letzten leeren Seite wird dann der Barcode aufgedruckt. Die Maße des Barcodes betragen: MAßE

Formular Formular
Herunterladen

Sie haben bereits ein Projekt begonnen.

{[{book.author}]} {[{book.title}]}

{[{ (overlays.loginRegistration.title) || 'Bitte melden Sie sich an.' }]}

Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich an.

Bitte akzeptieren Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen.


Oder


Bitte wählen Sie Ihre Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie mind. 2 Zeichen ein.
Bitte geben Sie max. 255 Zeichen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie mind. 2 Zeichen ein.
Bitte geben Sie max. 255 Zeichen ein.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie max. 255 Zeichen ein.
Bitte geben Sie ein Passwort an.
Bitte geben Sie mind. 6 Zeichen ein.
Bitte geben Sie max. 255 Zeichen ein.
Achtung! Die Hochstell-Taste (CapsLock) ist aktiv.
{[{ msg }]}
Die Passwortwiederholung stimmt nicht überein.
Achtung! Die Hochstell-Taste (CapsLock) ist aktiv.
{[{ msg }]}
Bitte akzeptieren Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen.
Sie wurden erfolgreich eingelogged.

Bitte prüfen Sie die Covervorschau erneut.

Sie haben die Buchausstattung angepasst. Dadurch ändern sich die Maße des Covers. Bitte prüfen Sie deshalb die Covervorschau erneut. Die Vorschau entspricht dem Druckergebnis.

Detailansicht zu Ihrem Buch

  • {[{ page.error }]}
  • Seite {[{(pagination.currentPage)-1}]}

    Seite {[{(pagination.currentPage)-1}]}

    Seite {[{pagination.currentPage}]}

    Seite {[{pagination.currentPage}]}

    Seite {[{pagination.currentPage}]}

      Nahe am Rand: {[{preflightService.checks.c.bounding_boxes.details.pages.length}]} mögliche Probleme | Bildauflösung: {[{preflightService.checks.c.image_resolution.details.pages.length}]} mögliche Probleme | Transparenz: {[{preflightService.checks.c.transparency.details.pages.length}]} mögliche Probleme

    Bitte prüfen Sie die markierten Schritte erneut.

    Sie haben Änderungen vorgenommen, die vorherige Einstellungen beeinflussen.
    Wir empfehlen, die markierten Schritte erneut zu prüfen, um Probleme zu vermeiden.

    Fahren Sie nur fort, wenn Sie sicher sind, dass alle Einstellungen Ihren Wünschen entsprechen.

    So funktioniert die Bucherstellung in 5 Schritten:

    • Wir haben unsere Bucherstellung für Sie überarbeitet

      Falls Sie uns Feedback übersenden möchten, freuen wir uns über eine E-Mail an produkt@epubli.de.

      • Schritt für Schritt Bearbeitung - damit Sie sich auf jeden Aspekt Ihres Buches voll konzentrieren können
      • alle 30 Sekunden automatische Speicherung im Kundenkonto, wenn Sie eingelogged sind
      • Navigieren zwischen den einzelnen Schritten problemlos möglich

    • 1. Titel und Autor angeben

      • Geben Sie einen Titel und einen Autorennamen für Ihr Buch an, damit Sie Ihr Buch später in Ihrem Kundenkonto problemlos zuordnen können.
      • Ein Arbeitstitel (z.B. „Mein Fotobuch 2016“) reicht vollkommen aus, als Autor können Sie selbstverständlich auch ein Pseudonym nutzen. Sie können beide Angaben jederzeit nachträglich ändern.

    • 2. Upload und Prüfung

      • Laden Sie Ihre formatierte PDF-Datei hoch. Unsere Software validiert Ihr PDF und prüft, ob alle Schriften eingebettet wurden, ob Ihre Datei frei von Transparenzen ist und ob die Auflösung Ihrer Bilder ein gutes Druckergebnis garantiert.
      • Wenn Sie Ihre PDF-Datei nachträglich überarbeiten müssen, können Sie diese anschließend unproblematisch unter dem Punkt “Titel & Upload” austauschen.

    • 3. Buchausstattung wählen

      • Legen Sie das Format, die Bindung und die Papierart individuell für Ihr Buch fest oder wählen Sie eine unserer Ausstattungsvorlagen.
      • Wir haben das Format für Sie vorausgewählt, das den Seitenmaßen Ihrer PDF-Datei entspricht oder diesen am nächsten kommt.

    • 4. Cover erstellen

      • Laden Sie Ihr separat erstelltes Buchcover als PDF- oder Bilddatei hoch oder integrieren Sie es direkt in Ihre Buch-Inhaltsdatei. In unserem Cover-Werkzeug können Sie dann die erste und letzte Inhaltsseite als Quelle für das Cover auswählen.
      • Zusätzlich stehen Ihnen Cover-Vorlagen zur Verfügung. Diese werden ebenfalls genutzt, um die Farbe des Buchrückens zu bestimmen, sofern Vorder- und Rückseite separat erstellt wurden oder aus der Inhaltsdatei kommen.

    • 5. Zusammenfassung & Bestellung

      • Bitte überprüfen Sie Ihr Buch in der Zusammenfassung. Unsere 3D-Ansicht gibt Ihnen einen ersten Eindruck, wie Ihr fertiges Buch aussehen wird.
      • Über die Bestelleingabe können Sie eingeben, wie viele Exemplare Ihres Buches gedruckt werden sollen. Ab 25 Exemplaren gibt es bei epubli 10% Rabatt. Viel Spaß beim Erstellen Ihres Buches!


    Anleitung zur PDF-Erstellung

    Kann der Buchinhalt auf mehrere Dokumente verteilt und in verschiedenen Einzeldateien hochgeladen werden?

    Nein, der Buchinhalt kann nur als ein Gesamt-PDF hochgeladen werden. Einzelne PDF-Seiten können vor dem Upload bei epubli.de mit kostenloser Software externer Anbieter zusammengefügt werden.

    Wie wird die Datei in PDF konvertiert?

    Wenn das Buch in Form einer Word-Datei vorliegt, so sollte die Konvertierung nicht mit Word selbst durchgeführt werden, sondern mit einem kostenlosen PDF-Converter. Dies hat den Grund, dass die PDFs, die durch Word erzeugt werden, aufgrund von Fehlern häufig von unseren Druckern nicht verarbeitet werden können.

    Liegt die Inhaltsdatei in Form einer Indesign-Datei oder einer anderen Schreibsoftware vor, so ist die Nutzung der enthaltenen Exportfunktion in der Regel unproblematisch. Auf die Nutzung von QuarkXpress für die Erstellung der PDF-Datei sollte allerdings verzichtet werden, da auch hier fehlerhafte Dateien erzeugt werden.

    Gibt es Vorgaben zur Dateigröße, die beachtet werden müssen?

    Ja. Ihre PDF darf maximal 250 MB groß sein.

    Wie kann die Dateigröße überprüft werden?

    Die Größe der PDF-Datei kann überprüft werden, indem die Datei an ihrem Speicherort mit Rechtsklick angewählt wird. Es erscheint ein Menü, in dem der Punkt “Eigenschaften” ausgewählt werden muss. Nun öffnet sich eine Registerkarte, auf der die Dateigröße vermerkt ist.

    Wie kann die Dateigröße reduziert werden?

    Wenn die PDF-Datei die maximale Dateigröße von 250 MB überschreitet, sollte zunächst geprüft werden, ob keines der ggf. enthaltenen Bilder eine Auflösung von mehr als 300 dpi hat. Bilder, die mit mehr als 300 dpi aufgelöst sind, vergrößern die Datei unnötig, da die Druckqualität sich nicht von der mit 300 dpi aufgelöster Bilder unterscheidet. Wenn alle Bilder mit maximal 300 dpi aufgelöst sind, so können Sie zur Komprimierung Ihrer PDF-Datei kostenfreie Dienste externer Anbieter nutzen.

    Was ist das Zielformat?

    Das Zielformat entspricht dem tatsächlichen Format des gedruckten Buches, das sie selbst auswählen (A4, A5, A6 etc.), plus 3 mm Beschnittrand. Beschnittrand meint einen Rand, der jeder Buchseite des Dokuments hinzugefügt wird. Diese 3 mm werden nach dem Druck vom Drucker in Handarbeit abgeschnitten, damit alle Seiten gerade sind. Inklusive Beschnitt hat die Datei also ein Zielformat, das in der Breite und Höhe insgesamt 6 mm größer ist als das Realformat. Eine Liste des Zielformate je Realformat kann hier heruntergeladen werden.

    Muss die Datei im Zielformat angelegt werden?

    Wir empfehlen, die Inhaltsdatei bereits im Zielformat bei uns hochzuladen. Sollte sie im Realformat eingeliefert werden, vergrößern wir alle Buchseiten um 3 mm. Dies hat den Nachteil, dass Elemente, die sehr nah am Rand stehen, gegebenenfalls abgeschnitten werden. Das Realformat des Buches kann nach dem Upload auf unserer Seite geändert werden. Durch die Änderung kann es allerdings zu Verzerrungen oder der Verkleinerung der Schrift kommen. Die Vorschau innerhalb des Upload-Prozesses sollte daher sehr sorgfältig geprüft werden.

    Reklamationen, die sich auf Fehler beziehen, die wegen der automatischen Anpassung an ein von dem Format der Inhaltsdatei abweichendes Zielformat entstanden sind, werden von epubli nicht angenommen. Ein fehlerfreier Druck ist nur zu 100% garantiert, wenn die Inhaltsdatei bereits im Zielformat angelegt ist.

    Wie wird das Zielformat vor dem Upload eingestellt?

    Wir haben eine Anleitung erstellt, die erklärt, wie das Zielformat in Word, Indesign oder OpenOffice eingestellt wird.

    Zudem haben wir bereits Vorlagen für alle Zielformate erstellt, die Sie nutzen können.

    Formatvorlagen für Word herunterladen

    Wie wird der Beschnitt für randlosen Druck angelegt?

    Der Beschnittrand für vollfarbige Flächen und Bilder, die bis zum Seitenrand gedruckt werden sollen, darf niemals weiß sein. Da im Beschnitt per Hand gearbeitet wird, kann es sein, dass statt der 3 mm nur 2 mm beschnitten werden. Wenn ein Element einen weißen Rand hat, so würde 1 mm dieses weißen Randes zurückbleiben und das Bild nicht bis zum Rand der Seite reichen. Diese sogenannten "weißen Blitzer" lassen sich vermeiden, indem farbige Elemente in der entsprechenden Farbe um 3 mm vergrößert werden oder um 3 mm über das Zielformat hinaus gerückt werden. So kann sichergestellt werden, dass keine Elemente (wenn es bei dem Wort bleibt :) abgeschnitten werden. Wir zeigen den Beschnittrand für jede Datei nach dem Upload in der Vorschau als abgedunkelten Rand an. Alle Elemente, die in diesem Bereich liegen, können in der Produktion gegebenenfalls abgeschnitten werden.

    Warum sollte ein Seitenrand angelegt werden?

    Texte und Bilder, die zu nah am Rand stehen, könnten in der Produktion abgeschnitten werden. Darüber hinaus weisen Bücher mit einem angemessenen Rand eine bessere Lesbarkeit auf.

    Welche Breite wird für den Seitenrand empfohlen?

    Wir empfehlen einen Seitenrand von 2 - 2,5 cm.

    Wie wird der Seitenrand im Textbearbeitungsprogramm eingestellt?

    In unseren Formatierungsanleitungen erklären wir, wie Seitenränder in Microsoft Word, OpenOffice oder Indesign eingestellt werden:

    Formatierungshilfe für Word

    Formatierungshilfe für OpenOffice

    Formatierungshilfe für InDesign CS5

    Welche Vorgaben gibt es für den Textsatz zu beachten?

    Der Inhaltsblock sollte keine abgeschnittenen Textelemente und keinen überlappenden Text enthalten. Die Datei ist trotzdem druckbar, wird aber unter Umständen nicht von allen Vertriebspartnern ins Programm genommen.

    Wie viele Seiten muss ein Buch haben, damit es hergestellt werden kann?

    Je nach Kombination von Bindung, Papier und Format wird eine gewisse Mindestanzahl an Seiten benötigt, damit das Buch gebunden werden kann. Für die meisten Ausstattungen ist eine Mindestseitenanzahl von 36 Seiten notwendig. Bei Inhaltsdateien, die die Mindestseitenanzahl nicht erfüllen, werden für die fehlenden Seiten Leerseiten hinzugefügt. Die Mindestseitenzahl je format wird in unserer Produktliste zusammengefasst:

    Produktliste herunterladen

    Gibt es weitere Vorgaben zur Seitenanzahl?

    Ja, die Anzahl der Gesamtseiten muss immer durch 4 teilbar sein. Sollte eine Datei zu wenige Seiten haben, wird die nötige Anzahl an leeren Seiten am Ende des Buches automatisch eingefügt. Diese Leerseiten werden auch in der Vorschau angezeigt.

    Können die Innenseiten des Umschlags bedruckt werden?

    Nein. Die Umschlagsinnenseiten (sogenannte U2 und U3) sowie das Vorsatzpapier bei Büchern mit Hardcover-Bindung sind nicht bedruckbar. Diese Seiten werden automatisch leer von uns angelegt. Dies wird ebenfalls in der Vorschau angezeigt. Beim Erstellen der PDF muss berücksichtigt werden, dass die erste Seite der Datei immer rechts gedruckt wird.

    Müssen die Seiten eines Buches durchnummeriert sein?

    Ja, wir empfehlen dringend, die Seiten des Buches chronologisch durchzunummerieren. Andernfalls können wir nicht garantieren, dass alle angeschlossenen Shops das Buch vertreiben.

    Kann auf einzelnen Seiten auf die Seitenzahl verzichtet werden?

    Ja. Die Seitenzahl muss nicht zwingend auf alle Seiten aufgedruckt werden. Die nicht nummerierten Seiten müssen dennoch mitgezählt werden. Ein Beispiel: Auf Seite 10 und 11 wird keine Seitenzahl aufgedruckt, die zwölfte Seite muss dennoch mit der 12 und nicht mit der 10 versehen werden.

    Mit welcher Seite beginnt die Seitenzählung?

    Die Seitenzählung beginnt mit der ersten Seite des PDFs - diese ist zumeist die Titelei. Die Nummerierung der Seiten kann mit einer höheren Seitenzahl beginnen. Sollen also beispielsweise die Seiten 1-3 nicht nummeriert werden, weil das erste Kapitel erst auf Seite 4 beginnt, so ist die erste aufgedruckte Seitenzahl die “4” auf der ersten Kapitelseite.

    Können römische Zahlen für die Seitennummerierung verwendet werden?

    Ja, die Verwendung römischer Zahlen für die Seitennummerierung ist möglich. Auch eine Kombination aus römischen und arabischen Zahlen ist zulässig. Die Chronologie sollte weiterhin beachtet werden: I, II, III, 4, 5, 6

    Kann ein Notizbuch mit leeren Seiten hochgeladen und gedruckt werden?

    Ja. Der Druck von Notizbüchern mit leeren Seiten ist möglich. Soll ein Notizbuch mit ISBN veröffentlicht werden, können wir nicht garantieren, dass dieses bei allen Vertriebspartnern angeboten wird.Um eine möglichst umfangreiche Listung sicherzustellen, empfehlen wir, die Seiten mit Leerzeilen, Seitenzahlen oder anderen Markierungen zu versehen, sodass deutlich wird, dass die Seite beabsichtigt leer ist.

    Können Bücher einseitig(d.h. im Simplex-Modus), gedruckt werden?

    Wenn die Datei einseitig gedruckt werden soll, muss jede zweite Seite im Dokument als leere Seite angelegt werden. Einseitig angelegte Dokumente können gegebenenfalls nicht bei allen Partnern gelistet werden.

    Muss das Buch ein Impressum enthalten?

    Das Buch sollte ein Impressum enthalten, das den Namen des Autors oder dessen Vertreters sowie idealerweise dessen vollständige Anschrift enthält. Zusätzlich sollten die ISBN sowie die für den Druck verantwortliche Firma aufgeführt werden.

    Unser Musterimpressum:

    Texte: © Copyright by Max Mustermann
    Umschlaggestaltung: © Copyright by Monika Mustermann

    Verlag: Name des Selbstverlegers
    Musterstr. 5
    00010 Musterstadt
    mustermann@email.de

    Druck: epubli, ein Service der neopubli GmbH, Berlin

    ISBN: XXX-X-XXXXX-XXXX-X

    Erhalten die Bücher bei epubli einen Barcode im Inhaltsteil?

    Ja, um in der Produktion Umschlag und Inhalt einander zuzuordnen, wird auf der letzten Inhaltsseite rechts unten ein Barcode abgedruckt. Da der Inhalt dem Cover sonst nichtzugeordnet werden kann, kann der Bardcode nicht entfernt werden.

    An welcher Stelle wird der Barcode hinzugefügt?

    Um das Buch zu drucken, muss die Gesamtseitenanzahl durch 4 teilbar sein. Ist die Seitenanzahl der Inhaltsdatei durch 4 teilbar, sollte der Barcode bei der Bucherstellung berücksichtigt werden, damit es nicht zu Überlappungen kommt. Hat ein Buch eine ungerade Seitenanzahl, fügen wir die letzten Seiten als Leerseiten hinzu. Auf der letzten leeren Seite wird der Barcode aufgedruckt.

    Die Maße des Barcodes betragen: MAßE

    Was sind eingebettete Schriften?

    Es gibt eine Vielzahl an Schriftarten, aber nicht jede Schriftart ist auf jedem PC installiert. Damit ein PDF an jedem PC gleich aussieht, müssen die Schriftarten in dem PDF “gespeichert” werden. Diesen Vorgang nennt man “Einbetten”. Dies ist wichtig, damit die Druckmaschine die Schriftart erkennt.

    Was passiert, wenn eine Schrift nicht eingebettet ist?

    Die fehlende Einbettung von Schriften kann unterschiedliche Konsequenzen haben. Es kann passieren, dass der Drucker die Schrift nicht erkennen kann und sie durch eine Standard-Schrift ersetzt. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Text, dessen Schrift nicht erkannt wird, gar nicht oder fehlerhaft gedruckt wird. Beim Upload prüfen wir alle PDFs. Wenn nicht-eingebettete Schriften gefunden werden, kann die Datei nicht gedruckt und veröffentlicht werden. Sie erhalten dann eine Fehlermeldung.

    Wie werden Schriften im Textbearbeitungsprogramm eingebettet?

    Eine Anleitung zum Einbetten der Schriften ist in den allgemeinen Formatierungsanleitungen für Word, OpenOffice und Indesign enthalten. Für die anschließende Konvertierung einer Word-Datei sollten Sie einen kostenlosen PDF-Converter nutzen, da die Exportfunktion von Word die eingebetteten Schriften nicht übernimmt.

    Was sind Transparenzen?

    Transparenzen entstehen, wenn Text andere Bilder oder Texte überlagert und nicht auf 100% Deckkraft eingestellt ist, sodass die darunterliegende Ebene durchscheint.

    Können transparente Textelemente verwendet werden?

    Nein, transparente Textelemente können weder im Textblock noch in Bildern und Grafiken eingesetzt werden, da sie nicht fehlerfrei gedruckt werden können. Alle Textelemente und Schriften müssen immer mit 100% Deckkraft angelegt werden.

    Was passiert, wenn transparente Textelemente verwendet werden und wie können Transparenzen vermieden werden?

    Um die Qualität des Buches zu sichern, sollten Transparenzen vermieden werden. Alle Texte, die als Bild in die Inhaltsdatei eingefügt werden, sollten vor dem Import in das Textbearbeitungsprogramm als JPG-Datei abgespeichert werden, da dieses Format keine Transparenzen unterstützt.

    Welche Mindestauflösung müssen Bilder haben, damit ein hochwertiges Druckergebnis erzielt wird?

    Bilder sollten eine Auflösung von 300 dpi haben. Grafiken mit geringerer Auflösung erscheinen im Druck verpixelt und unscharf. Die Qualität des Buches sowie dessen Leserlichkeit werden dadurch stark beeinträchtigt. Eine Auflösung, die 300 dpi überschreitet, führt zu keinem besseren Druckergebnis.

    Wie kann die Auflösung eingestellt werden?

    Die Bildauflösung sollte mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder Gimp eingestellt werden. Erst, wenn das Bild in 300 dpi abgespeichert wurde, sollte es in Word eingefügt werden. In unserer Anleitung zur Bildauflösung erklären wir, wie die Auflösung eines Bildes überprüft und mit Photoshop oder Gimp eingestellt werden kann.

    Was ist ein Farbraum?

    Farbräume beschreiben unterschiedliche Modelle zur Verarbeitung von Farbinformationen. Die bekanntesten Farbmodelle sind RGB und CMYK.

    Welcher Farbraum muss für einen optimalen Druck eingestellt werden?

    Alle Bilder sollten in sRGB (standard RGB) angelegt werden, da die gängigen Textverarbeitungsprogramme ohnehin alle Grafiken in RGB ausgeben. Wenn Bilder in CYMK in Word importiert werden und bei der Konvertierung von Word zu PDF in RGB umgewandelt werden, kann es zu starken Qualitätseinbußen kommen. Bei einer Dateierstellung in InDesign sollten Grafiken und Fotos in CMYK belassen werden.

    Wie müssen farbige Bilder angelegt werden, die schwarz/weiß gedruckt werden sollen?

    Wenn farbige Bilder in schwarz/weiß gedruckt werden sollen, müssen diese zuvor in Graustufen umgewandelt werden, da sie im schwarz/weiß-Druck sonst zu dunkel erscheinen.

    Wie kann der Farbraum festgelegt werden?

    Der Farbraum muss in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder Gimp angelegt werden. In unserem Hilfematerial erklären wir, wie das geht:

    Was sind Transparenzen?

    Transparenzen sind Bilder und Farbflächen, die andere Bilder oder Texte überlagern und nicht auf 100% Deckkraft eingestellt sind, sodass die darunterliegende Ebene durchscheint.

    Können transparente Textelemente verwendet werden?

    Nein, auf transparente Bilder, Grafiken und Farbflächen muss komplett verzichtet werden. Alle Ebenen müssen immer mit 100% Deckkraft angelegt werden und alle Bilder sollten als JPG eingebunden werden.

    Was passiert, wenn transparente Textelemente verwendet werden und wie können Transparenzen vermieden werden?

    Transparente Elemente werden automatisch korrigiert. Dabei kann es zu einem geringen Qualitätsverlust kommen. Die Buchvorschau sollte also genau geprüft werden, wenn nach dem Upload eine Transparenzenwarnung erscheint.

    Transparenzen entstehen z.B. bei der Nachbearbeitung von Bildern in Word, wenn ein Rahmen hinterlegt oder die Helligkeit und der Kontrast geändert werden. Bilder sollten stattdessen in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder Gimp bearbeitet und dort immer mit 100% Deckkraft als JPG abgespeichert werden, denn JPG lässt keine Transparenzen zu.Das so abgespeicherte Bild kann dann in die Word-Datei importiert werden.

    Können doppelseitige Bilder gedruckt werden?

    Ja.

    Wie werden doppelseitige Bilder angelegt?

    Jede Seite des Buches muss als Einzelseite im Textbearbeitungsprogramm angelegt werden. Wenn sich ein Bild über zwei Seiten erstrecken soll, muss es in eine rechte und eine linke Seite getrennt werden. Die linke Bildhälfte muss hierbei auf einer Seite mit gerader Seitenzahl liegen.

    Muss der Beschnitt beim Anlegen doppelseitiger Bilder berücksichtigt werden?

    Ja, der Inhalt wird auf allen 4 Blattseiten um ca. 3 mm beschnitten. Weiterhin ist zu beachten, dass bei Büchern mit hoher Seitenanzahl ein Teil des Bildes nicht erkennbar ist, da sich das Buch nicht komplett auseinanderklappen lässt und ein Teil des Bildes in der Falz verschwindet. Deshalb sollten alle Bilder an den äußersten Rand gerückt werden.. Zusätzlich sollten jeweils 3 mm der Bildhälften die gegenüberliegende Seite überlappen, sodass das Bild nach dem Beschnitt komplett abgebildet ist.

    Können Textelemente auf dem doppelseitigen Bild positioniert werden?

    Ja. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass Wörter nicht auf einer Seite beginnen und auf der anderen Seite enden. Sonst gelten sie als abgeschnitten und werden von einzelnen Vertriebspartnern nicht gelistet.


    zuletzt gespeichert

    Starten Sie jetzt mit der Bucherstellung!

    Ihre Datei wird hochgeladen.

    Ändern Sie Titel, Autor oder die Inhalts-PDF

    Laden Sie Ihre Inhalts-PDF hoch

    Bitte geben Sie einen Titel an.
    Der Titel muss mind. 2 Zeichen haben.
    Der Titel darf max. 255 Zeichen haben.
    Der Titel muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten. Ausnahmen sind Titel, die nur aus Ziffern oder einer einzigen großgeschriebenen Abkürzung bestehen. Sonstige durchgängig großgeschriebene Titel sind nicht erlaubt.
    Bitte geben Sie einen Namen oder Pseudonym an.
    Der Name muss mind. 2 Zeichen haben.
    Der Name darf max. 255 Zeichen haben.
    Der Name darf nicht ausschließlich aus Großbuchstaben bestehen.


    PDF
    Sie können Ihre Inhaltsdatei auch in dieses Feld ziehen.
    Max. Dateigröße: 250 MB
    Fehler: {[{error.statusText}]}
    Inhalt ausgewählt: {[{info.uploadContentFile.name}]}

    Bitte haben Sie ein wenig Geduld.
    Dieser Vorgang kann bis zu 2 Minuten benötigen.

    Datei wird hochgeladen: {[{info.uploadProgressPercentage}]} % Datei wird für den Druck aufbereitet.

    Beachten Sie:
    Wenn Sie eine neue Datei hochladen, werden alle bisherigen Einstellungen gelöscht.

    Ihre Datei wird geprüft.

    Prima! Ihr Buch ist für die Produktion geeignet.

    Ihre Buchdatei entspricht nicht in allen Punkten unseren Qualitätsvorgaben.

    Beim überprüfen der Datei ist ein Fehler aufgetreten!

    Anforderungen für den Druck

    {[{check.title}]}

    Anforderungen für eine Veröffentlichung

    {[{check.title}]}

    Beim Lesen der Datei ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Laden Sie die Seite erneut und versuchen Sie sie noch einmal hochzuladen. Sollten immer noch Probleme auftreten, kontaktieren Sie bitte unseren Support.

    Die folgenden Checks haben zu Fehlern geführt:
    • {[{check.title}]}
    Ihre PDF kann von uns produziert werden, allerdings kann es zu unerwünschten Druckergebnissen kommen. Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Datei.
    Ihre PDF ist fehlerfrei. In den folgenden Schritten können Sie die Ausstattung Ihres Buches einstellen.

    Wählen Sie Format, Bindung und Papier.

    • {[{ page.error }]}
    • Seite {[{(pagination.currentPage)-1}]}

      Seite {[{(pagination.currentPage)-1}]}

      Seite {[{pagination.currentPage}]}

      Seite {[{pagination.currentPage}]}

      Seite {[{pagination.currentPage}]}

    {[{ info.productionPrice[0] }]},{[{ info.productionPrice[1] }]} {[{responses.productionPrice.currency.name}]}

    Produktionspreis

    Format
    Bindung
    Papier
    Druckfarbe

    In Ihrer PDF wurden mögliche Probleme gefunden:

    Nahe am Rand: {[{preflightService.checks.c.bounding_boxes.details.pages.length}]} mögliche Probleme

    Bildauflösung: {[{preflightService.checks.c.image_resolution.details.pages.length}]} mögliche Probleme

    Transparenz: {[{preflightService.checks.c.transparency.details.pages.length}]} mögliche Probleme

    Der grau markierte Rand wird in der Produktion abgeschnitten.
    {[{error.infoText}]}
    Cover speichern
    « Abbrechen

    Ein neues Bild platzieren

    Ihr Bild wird platziert

    Wählen Sie eine Seite


    • Seite {[{$index+1}]}

    Laden Sie Ihr eigenes Bild hoch.




    Oder suchen Sie in unserer Bibliothek.

    Unsere Suche nutzt die folgenden Plattformen: pixabay, openclipart.

    Wählen Sie eine Form

    Zahl der Ecken
    • Polygon
    • Stern
    • Kreis
    • Quadrat
    • Dreieck
    • Linie

    Legen Sie einen Hintergrund fest

    Hauptfarbe
    Zweitfarbe

    Wählen Sie eine Vorlage

    Die Vorlage wird geladen


    {[{temp.name}]}

    Gehen Sie bis zu {[{cd.protocolMax}]} Schritte zurück

    {[{ (cd.protocol.length-$index) }]}

    Aktueller Stand

    Zurück zu diesem Schritt

    Ein paar Tipps, um es Ihnen einfacher zu machen

    So funktioniert das Tool

    tutorial01

    Eine Übersicht

    Das Tool zur Gestaltung Ihres Cover besteht aus 4 Bereichen:

    • Der eigentlichen Zeichenfläche
    • Dem Menü für das Protokoll und das Raster
    • Dem Hauptmenü
    • Dem Menü für das markierte Objekt
    tutorial02

    Das Hauptmenü

    Das Hauptmenü gibt Ihnen folgende Optionen:

    • Lassen Sie sich alle Objekte auflisten
    • Erstellen Sie einen neuen Text
    • Erstellen Sie ein neues Bild
    • Erstellen Sie eine neue Form
    • Ändern Sie die Hintergrundfarbe oder das Muster
    • Wählen Sie eine Vorlage
    • Aktivieren Sie den Zoom
    tutorial05
    tutorial06
    tutorial07
    Lassen Sie sich alle Objekte auf dem Cover auflisten.
    Laden Sie eigene Bilder hoch oder nutzen Sie unsere umfangreiche Bildbibliothek.
    Lassen Sie sich von unseren Vorlagen inspirieren.
    tutorial03

    Text bearbeiten

    Sobald Sie einen Text markieren, bieten sich Ihnen folgende Optionen:

    • Den Text anpassen
    • Schriftfamilie, Größe, Zeilenabstand und Deckkraft ändern
    • Farbe und Position ändern
    • Bekannte Textgestaltungsmittel (Bündigkeit, Fett, kursiv, etc.)
    • Invertieren
    • Ebenen ändern
    • Das Objekt wieder löschen

    tutorial04

    Bild bearbeiten

    Sobald Sie einen Bild markieren, bieten sich Ihnen folgende Optionen:

    • Das Bild mit zahlreichen Effekten versehen (eine Liste von Vorlagen und jede Menge Einstellungen)
    • Farbe und Position ändern
    • Das Bild beschneiden
    • Invertieren
    • Ebenen ändern
    • Das Objekt wieder löschen

    Häufige Fragen

    Darf ich die Bilder aus der Suche einfach verwenden?
    Ja, genau dafür sind sie da. Die Bilder werden von pixabay und openclipart bereit gestellt und unterliegen den CCO-Regelungen. Damit können Sie diese Bilder frei und ohne Quellenangabe verwenden.

    Kann ich eigene Schriften benutzen?
    Leider Nein. Wir stellen Ihnen eine große Zahl an Schriften zur Verfügung, die Sie ohne Bedenken für Ihr Projekt nutzen können. Wir können Ihnen leider die Verwendung von eigenen Schriften nicht anbieten, da wir nicht die Möglichkeit besitzen, zu testen, ob diese für die kommerzielle Verwendung freigegeben sind.

    Kann ich eigene Vorlagen speichern?
    Vorerst bieten wir diese Funktion nicht an. Aber natürlich wird Ihr gestaltetes Cover gespeichert, sodass Sie es jederzeit bearbeiten können, wenn Sie Ihr Druckprojekt erneut aufrufen.

    Kann ich mein Cover auch nach der Veröffentlichung noch bearbeiten?
    Leider Nein. Zur Zeit können Sie Ihr Cover nur solange bearbeiten, wie Sie Ihr Projekt noch nicht veröffentlicht haben.

    Kann ich Schritte zurück gehen?
    Ja, mit unserem Protokoll können Sie bis zu 50 Schritte wiederherstellen.

    Wird das Protokoll für das nächste Mal gespeichert?
    Nein, das Protokoll wird nur solange gespeichert, wie Sie Ihr Cover gestalten. Sobald Sie speichern oder das Tool schließen, geht das Protokoll verloren.

    Gestalten Sie Ihr persönliches Cover

    Ihr Cover wird gespeichert

    Raster {[{cd.grid}]}
    Zoom {[{cd.zoom}]}
    Online-Tool zum Gestalten Ihres Covers wird geladen
    Bitte beachten Sie, dass die Software für aktuelle Browser konzipiert wurde. Sollten Sie einen älteren Browser verwenden, kann es zu unerwünschtem Verhalten kommen.
    {[{cd.savingState}]}
    Ihr Cover wird in hoher Auflösung (300dpi) gespeichert, um die beste Qualität für den Druck zu gewährleisten.
    Dieser Vorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Je mehr Bilder und Effekte Sie verwenden, desto länger braucht die Berechnung. Bitte schließen Sie das Fenster in dieser Zeit nicht.
    Ihr Cover wird gespeichert und Ihrem eBook hinzugefügt.
    Dieser Vorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen. Je mehr Bilder und Effekte Sie verwenden, desto länger braucht die Berechnung. Bitte schließen Sie das Fenster in dieser Zeit nicht.

    Keine Elemente vorhanden

    • Form Bild {[{obj.text}]} Linie

    Zeichnen Sie eine Linie

    {[{cd.selectedObject.text}]}

    Schriftstil
    Farbe
    Position

    Bild

    Die Bildauflösung ist zu gering. Benötigte Auflösung: {[{cd.selectedObject.width*cd.selectedObject.scaleX*cd.resNum | number:0}]}x{[{cd.selectedObject.height*cd.selectedObject.scaleY*cd.resNum | number:0}]}px

    Effekte
    Einfärben

    Bild beschneiden

    Achtung! Das Beschneidungswerkzeug befindet sich noch in der Testphase und ist nicht immer 100% exakt.

    Gruppe

    Position

     
      • {[{font.name}]}
    Brauchen Sie Hilfe?
    empty for wordpress

    Legen Sie das Cover für Ihr Buch fest.

    Gesamtbreite: {[{ info.coverInfo.width | number : 0 }]}mm

    Seitenhöhe: {[{ info.coverInfo.pageHeight+info.coverInfo.extra*2 }]}mm

    Gesamthöhe: {[{ info.coverInfo.height }]}mm

     
    Beschnitt: {[{ info.coverInfo.bleed }]}mm
    Seitenbreite: {[{ info.coverInfo.pageWidth+info.coverInfo.extra }]}mm
    Rücken: {[{ (info.coverInfo.spine) | number : 0 }]}mm
    Seitenbreite: {[{ info.coverInfo.pageWidth+info.coverInfo.extra }]}mm
    Beschnitt: {[{ info.coverInfo.bleed }]}mm
     
    Der grau markierte Rand wird in der Produktion abgeschnitten.
    Sie möchten Ihr Cover für Werbezwecke verwenden? Dann können Sie es hier herunterladen:
    Die Option Ihr Cover online zu gestalten wurde vorrübergehend deaktiviert, da Ihr Browser momentan nicht unterstützt wird. Bitte nutzen Sie den aktuellsten Chrome, Firefox oder Safari.
    Erstelltes Cover hochladen
    Cover als Gesamtdatei In Verwendung
    Vorderseite In Verwendung

    Rückseite In Verwendung

    Cover-Oberfläche wählen

    glänzend matt

    Ihr Buch in der Übersicht

    Titel: {[{book.title}]}
    Autor: {[{book.author}]}

    Format: {[{responses.pdfInfo.product.productSize.description}]}
    Bindung: {[{responses.pdfInfo.product.productBinding.description}]} {[{ coverCoatingValue.name }]}
    Papier: {[{responses.pdfInfo.product.productPaper.description}]}
    Seitenzahl: {[{responses.pdfInfo.numberOfPrintPages}]} Seiten
    Druckfarbe: {[{ colorValue.name }]}

    Jetzt Exemplare bestellen!

    Anzahl Exemplare:
     

    Rabatt:

    {[{discountPercentage}]} %
     

    Preis:
    {[{order.totalPrice|currency:responses.productionPrice.currency.name}]}
    zzgl. Versandkosten

    Buch veröffentlichen

    Ihr Buch ist nun erfolgreich angelegt und kann veröffentlicht werden.

    Wir empfehlen Ihnen vor der Veröffentlichung sich einen Probedruck nach Hause zu bestellen.

     
    Zur klassischen Ansicht wechseln