Literaturwettbewerbe für Self-Publisher

Jeder kennt den Nobelpreis für Literatur, der jährlich in Stockholm vergeben wird und zu dessen Preisträgern u. a. die Deutschen Thomas Mann, Henrich Böll und Günter Grass gehören. Doch gibt es neben dem weltweit bekannten Nobelpreis auch Literaturwettbewerbe für Self-Publisher? Diese Frage kann mit einem klaren “Ja!” beantwortet werden. Wir stellen Ihnen in diesem Blogartikel deutschsprachige Literaturwettbewerbe vor, die sich hervorragend für Self-Publisher eignen, da die Teilnahmebedingungen keine Verlagsveröffentlichung voraussetzen. Seien Sie mutig und nehmen Sie doch an einem für Sie passenden Wettbewerb teil. Verlierer gibt es keine!

 

Was habe ich von einem Literaturwettbewerb?

Schreiben, Schreibwettbewerb, Füler Natürlich ist bei einem Literaturwettbewerb in erster Linie das Preisgeld verlockend. Oft werden vierstellige Summen ausgeschrieben, die jeder Self-Publisher nur zu gut gebrauchen könnte. Doch neben der finanziellen Unterstützung gibt es viele andere Gründe, die für die Teilnahme an einem Literaturwettbewerb sprechen.

 

 

  • Presse: Wenn Ihr Werk in die engere Auswahl kommt, erhalten Sie mediale Aufmerksamkeit, die Sie ohne den Wettbewerb viel schwerer bekommen hätten.
  • Rezensionen: Journalisten und Blogger schreiben womöglich wertvolle Rezensionen über Ihr Werk
  • Selbstvertrauen: Ihr Werk wird von einer unabhängigen Jury anerkannt und das macht Mut für die weitere Autorenkarriere.

 

Deutschsprachige Literaturwettbewerbe 2021

Folgende Literaturpreise sind eine Auswahl der Literaturwettbewerbe, an denen Sie 2020 teilnehmen können. Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei. Beachten Sie in diesem Fall bitte unbedingt die jeweiligen Bewerbungsfristen.

 Selfpublishing-Buchpreis 2021

  • Thema: offen
  • Genre: Belletristik, Sachbuch und Kinderbuch
  • Voraussetzung: Veröffentlichtes Buch im Self-Publishing. Für die weiteren Teilnahmebedingungen klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
  • Preis: Jeweils 3.000 €
  • Bewerbungsfrist: 01. Juli bis 31. Juli 2020

Mehr über den Selfpublishing-Buchpreis 2021

 14. Literaturpreis Nordost 2021

  • Thema: Tod dem Tod
  • Genre: Detektivgeschichte
  • Voraussetzung: unveröffentlichter Romanauszug oder eine unveröffentlichte Erzählung mit max. 15.000 Zeichen
  • Preis:1. Preis: 14-tägiger Schreibaufenthalt in Brandenburg, inklusive Unterkunft und 200 € Taschengeld, 2. Preis: Teilnahme am Wochenendworkshop “Schreiben!” in Brandenburg, inklusive Übernachtung, 3. Preis: Literaturgutachten im Wert von 400 €

Lyrikpreis München 2021

  • Thema: Luthers Beitrag zur Mündigkeit des Menschen und das Krisenbewusstsein unserer Zeit
  • Genre: Lyrik
  • Voraussetzung: unveröffentlichte, deutschsprachige Texte (Gedichte, auch Langgedichte, Zyklen, lyrische Essays), beliebige Textlänge
  • Preis: 15.000€ (kann gesplittet werden)
  • Bewerbungsfrist: 31. März 2021

Skoutz-Award 2021

  • Genre: Contemporary, Crime, Drama, Erotik, Fantasy, History, Horror, Romance, Science Fiction
  • Voraussetzung: erstveröfentlichte Belletristik-Titel des Vorjahres
  • Preis: Award-Icons, Vorstellung bei der Skoutz-Leserparty

Deutscher Phantastik-Preis

  • Thema: Realisierung eines größeren literarischen Vorhabens
  • Genre: offen
  • Voraussetzung: mind. 2 selbständige literarische Veröffentlichungen und ein Bezug zu Hessen im Lebenslauf oder im geplanten literarischen Projekt
  • Preis: 2 Preisträger mit einem Preisgeld von je 12.000 Euro
  • Bewerbungsfrist: 31. März 2021

 

 

 

weitere Wettbewerbe folgen in Kürze.

 

 

Wie aufwändig ist die Bewerbung?

Schreibmaschine

Oft hält sich der Aufwand für Sie als Teilnehmer in Grenzen, da Sie vielleicht schon passende Texte, Kurzgeschichten oder Leseproben in Ihrer Schublade haben. Diese können dann problemlos eingereicht werden. Und falls dem nicht so ist, haben Sie als Self-Publisher doch immer unzählige Ideen in Ihrem Kopf, von denen mindestens eine zu dem jeweiligen Wettbewerb passt. Die gilt es zu finden und aufzuschreiben.

Sie sehen: Bei einem Literaturwettbewerb können Self-Publisher nur gewinnen. Ihr Mut wird sich auszahlen und wenn es nur die gewonnene Erfahrung ist.

 

Jetzt sind Sie dran!

Ein Wettbewerb passt genau auf Ihre Werke? Dann trauen Sie sich! Ein kleiner Tipp zum Schluss: Achten Sie auf alle Hinweise bezüglich der geforderten Texte und Einreichungsmodalitäten und lassen Sie es auf diesem Weg nicht an Kleinigkeiten scheitern. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Falls Ihnen noch weitere empfehlenswerte Literaturwettbewerbe für Self-Publisher einfallen, freuen wir uns über Ihre Hinweise auf unserem Facebook-Profil!

 


Wenn Sie diesen Artikel mochten, lesen Sie auch:
Schreibblockade? Probieren Sie diese 3 Kreativitätstechniken

 

Halten Sie sich auf dem Laufenden: Hilfreiche Tipps für Autoren:
Newsletter Whitepaper-Reihe: Schritt für Schritt zum Bucherfolg
Facebook Webinar-Reihe: Kreatives Schreiben
Twitter

14.03.2019 zuletzt geändert am: 09.11.2020 • epubli
Kategorien: Aktuelles, Inspiration,
Tags: Literaturpreis, Literaturwettbewerb, Schreiben, Schreibwettbewerb, Veranstaltung, Wettbewerb,