Die Frankfurter Buchmesse – alle Infos und Termine

Jedes Jahr im Oktober findet die wichtigste Veranstaltung der deutschen Buch- und Medienbranche statt. Als größte Messe ihrer Art nimmt die Frankfurter Buchmesse Hunderttausende von literaturbegeisterten Besucher*innen sowie Tausende von Ausstellern aus aller Welt in Empfang.

Dieser Beitrag liefert Ihnen alle wichtigen Informationen zur Frankfurter Buchmesse 2020. Sie erfahren, was Ihnen die Messe als Autor*in bietet, wie Sie sich für Ihren Besuch vorbereiten und welche Veranstaltungen Sie erwarten.

Termin der nächsten Frankfurter Buchmesse:

14. bis 18. Oktober 2020

Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

 

Inhalt

  1. Alle Infos zur Frankfurter Buchmesse 2020
  2. Als Autor*in auf der Frankfurter Buchmesse
  3. Messetipps für Ihren Besuch
  4. Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse 2020

Nummer 1 Alle Infos zur Frankfurter Buchmesse 2020

 

Was ist die Frankfurter Buchmesse?

Messehalle und Stände auf der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Buchmesse und damit auch die wichtigste Veranstaltung der deutschen Buchbranche. Im Gegensatz zur Leipziger Buchmesse richtet sich die Frankfurter Buchmesse vorrangig an Fachbesucher*innen. Im vergangenen Jahr nahmen insgesamt über 300.000 Besucher*innen und rund 4.500 Aussteller an der Messe teil.

Als Fachmesse dient die Frankfurter Buchmesse in erster Linie als internationaler Handelsplatz zwischen den verschiedenen Akteuren der Buchbranche, Technologiebranche und angrenzenden Kreativindustrien, wie Filme und Spiele. Aussteller präsentieren Ihr aktuelles Angebot und schließen Geschäfte ab, Literaturagenten und Verleger sind auf der Suche nach den nächsten Bestsellern und zusammen diskutieren Experten die neuesten Trends und Themen der Buchbranche. Am Wochenende öffnet sich die Frankfurter Buchmesse zusätzlich dem Privatpublikum und bietet diesem ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm.

Bedingt durch COVID-19 wird die Frankfurter Buchmesse 2020 eine Sonderedition. Unter dem Motto “All together now – On air. At the fair.” sind neben den Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Frankfurt auch viele digitale Formate geplant. Das bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten an der Messe teilzunehmen, Kontakte zu knüpfen, sich inspieren zu lassen und sich über aktuelle Branchentrends zu informieren.

 

Welches Gastland präsentiert sich auf der Frankfurter Buchmesse 2020?

Jedes Jahr präsentiert ein anderes Gastland oder eine Region seine Literatur und Kultur auf der Frankfurter Buchmesse. Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020 ist Kanada. Unter dem Motto “Singular Plurality/Singulier Pluriel” werden gemeinsame Wurzeln und Werte, aber auch die einzigartige Vielfalt Kanadas beleuchtet. Aufgrund der aktuellen Pandemie wird Kanada 2020 nur Teil der digitalen Buchmesse sein und keinen physischen Auftritt vor Ort haben.

 

Wo und wann kann ich für die Frankfurter Buchmesse Tickets kaufen?

Buchmesse Tickets können Sie dieses Jahr ausschließlich im Online-Ticketshop nach Registrierung und Selbstauskunft erwerben. Der Verkauf von Eintrittskarten beginnt voraussichtlich im August 2020.

 

Wie ist die Frankfurter Buchmesse aufgebaut?

Die Veranstaltungen der Frankfurter Buchmesse finden sowohl auf dem Messegelände Frankfurt als auch an verschiedenen Orten in Frankfurt sowie Online statt. Auf dem Messegelände verteilen sich die Aussteller und Veranstaltungen thematisch auf drei Hallen bzw. sechs Hallenebenen. Für detaillierte Informationen sehen Sie sich den aktuellen Hallenplan an.

+++ UPDATE 08.09.2020: Pandemiebedingt wird es auf der Frankfurter Buchmesse 2020 keine Hallenaustellung geben! +++

Was ist Frankfurt Cosplay?

Cosplay Mädchen auf der Frankfurter BuchmesseMit Frankfurt Cosplay richtet sich die Frankfurter Buchmesse mit einem eigenen Konzept an Fans von Manga und Anime. Für sie gibt es thematisch passende Aussteller und Veranstaltungen.

Als sogenannte “Cosplayer” verkleiden sie sich detailgetreu als ihre fiktiven Lieblingscharaktere aus Comics, Videospielen, Serien oder Büchern. Mit ihren aufwändigen Kostümen ziehen sie die Blicke magisch auf sich und sind ein besonderes Highlight für viele Messebesucher.
 

 

Nummer 2 Als Autor*in auf der Frankfurter Buchmesse

Was bietet mir die Frankfurter Buchmesse als Autorin oder Autor?

Nutzen Sie die Frankfurter Buchmesse, um neue Kontakte zu Verlagen, Dienstleistern, Lektoren, Illustratoren und anderen Kulturschaffenden zu knüpfen. Bilden Sie sich auf Konferenzen und Workshops über aktuelle Branchenthemen fort, diskutieren Sie mit Experten und Expertinnen, tauschen Sie sich mit Ihren Autorenkollegen und -kolleginnen aus und lernen Sie Ihre Leser*innen kennen.

Wie präsentiere ich meine Buchtitel auf der Frankfurter Buchmesse?

epubli-Bücher auf der Frankfurter BuchmesseAls Autor*in können Sie sich auf der Frankfurter Buchmesse einen eigenen Stand mieten und dort Ihre Bücher präsentieren und verkaufen. Immer mehr Self-Publisher entdecken diese Möglichkeit für sich. Um sich die hohen Kosten und die aufwändige Organisation zu teilen, können Sie auch mit anderen Autoren und Autorinnen zusammenschließen und einen Gemeinschaftsstand bilden. Eine weitere Option bietet Ihnen der Selfpublisher-Verband. Als Verbandsmitglied können Sie bis zu zwei Ihrer Bücher am Selfpublisher-Verband-Messestand ausstellen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für meinen Besuch auf der Frankfurter Buchmesse?

Die ersten Tage der Frankfurter Buchmesse, von Mittwoch bis Freitag, sind Fachbesucher*innen vorbehalten. Die Hallen sind noch leerer und ein Messebesuch entspannter. Nutzen Sie als Autor*in daher Ihren Status als Fachbesucher*in, wenn Sie der Hektik von großen Menschenansammlungen entgehen und sich in Ruhe auf dem Messegelände umschauen möchten.

Am Wochenende öffnet die Frankfurter Buchmesse sowohl für Fach- als auch für Privatbesucher*innen. Am Samstag und Sonntag können Sie außerdem bei den Ausstellern zum Ladenpreis Bücher käuflich erwerben.

Nummer 3 Messetipps für Ihren Besuch

Hunderte von Ausstellern, volle Hallen und die nächste Veranstaltung fängt gleich an – der Besuch einer großen Messe ist eine logistische und physische Herausforderung. Gute Vorbereitung ist daher alles!

Unsere 10 besten Messetipps helfen Ihnen, Ihren Besuch auf der Frankfurter Buchmesse gut vorbereitet zu überstehen.

Nummer 4 Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse 2020

Die Frankfurter Buchmesse bietet sowohl Fach- als auch Privatbesucher*innen viele, spannende Veranstaltungen. Diese finden auf dem Messegelände, der Frankfurter Innenstadt sowie online statt. Die “Frankfurt Conference” ist beispielsweise ein mehrtägiges, digitales Event für das Fachpublikum. Das Konferenzprogramm umfasst unter anderem Kurzvorträge von internationalen Expert*innen, Diskussionen und Fragerunden. Private Messebesucher*innen können sich insbesondere auf das “BOOKFEST” freuen, welches zum Beispiel aus spannenden Lesungen, Poetry-Slams und Gesprächsrunden besteht – an allen Messetagen vor Ort in Frankfurt sowie am Messesamstag auch digital.

 
 


Wenn Sie diesen Artikel mochten, lesen Sie auch:
● Lesung – 4 Tipps für die Organisation
● Leseproben richtig drucken

 

Halten Sie sich auf dem Laufenden: Hilfreiche Tipps für Autoren:
Newsletter Whitepaper-Reihe: Schritt für Schritt zum Bucherfolg
Facebook Video-Reihe: Kreatives Schreiben lernen
Twitter

20.08.2020 zuletzt geändert am: 10.09.2020 • epubli
Kategorien: Allgemein, Buchmesse, Veranstaltung,
Tags: Buchmesse, Frankfurter Buchmesse,